Druskininkai
Druskininkai
DE

Sanftes Sonnenlicht, das die Wangen umschmeichelt, frische Luft der Kiefernwälder, ohrenerfreuende Geräusche der Natur, atemberaubende Landschaft, reines Mineralwasser und Heilschlamm – das sind Geschenke der Natur an den Menschen, die seit Jahrtausenden vor unserer Zeitrechnung entstanden sind.

Es ist wichtig zu verstehen, dass alles in der Natur miteinander verbunden ist und dass der Mensch ein integraler Bestandteil der Natur ist. Der moderne Mensch hat diese einst selbstverständliche Verbindung zur Natur jedoch oft verloren: Stress, Ängste, chronische Gesundheitsprobleme, die durch schlechte Gewohnheiten und sitzende Arbeit verursacht werden, sowie überwältigende und erschöpfende Informationsflut belasten ihn mehr. Im Gegensatz zur Rehabilitation ist die Kurbehandlung für Menschen jeden Alters mit (nicht) schwerwiegenden Gesundheitsproblemen geeignet. Mit anderen Worten, sie ist für jedermann geeignet, denn das Ziel einer Kurbehandlung ist, die Beziehung mit der Natur wiederherzustellen, die Gesundheit zu verbessern und zu erhalten.

Was ist eine Kurbehandlung?

Das ist eine Behandlung auf der Grundlage natürlicher und angepasster natürlicher Faktoren, die auf alten Traditionen beruhen, welche in die moderne Medizin integriert sind. Die Kurbehandlung folgt drei Hauptleitlinien: einem ganzheitlichen Ansatz, wenn man sich in die Gesamtheit des Menschen vertieft – Körper, Geist, Gefühle, Verhalten und nicht nur Symptome, die der Körper aussendet.

Das ist eine Behandlung auf der Grundlage natürlicher und angepasster natürlicher Faktoren, die auf alten Traditionen beruhen, welche in die moderne Medizin integriert sind. Die Kurbehandlung folgt drei Hauptleitlinien: einem ganzheitlichen Ansatz, wenn man sich in die Gesamtheit des Menschen vertieft – Körper, Geist, Gefühle, Verhalten und nicht nur Symptome, die der Körper aussendet. Außerdem wird ein kognitiver Ansatz verfolgt, der davon ausgeht, dass Gedanken, Gemüt, Verhalten, Gefühle und Körperempfindungen eines Menschen integrale Bestandteile des Körpers sind, die mit der Umwelt interagieren und sich auf den physischen Körper auswirken sowie direkten Einfluss auf den Genesungsprozess haben. Und der dritte Gesichtspunkt ist die Achtsamkeit (engl. mindfulness) – die Harmonie zwischen den Sinnen und der Vernunft.

Alternatvyvus tekstas
BALNEOTHERAPIE

Die Nutzung der natürlichen Mineralwasserquellen in Druskininkai und Birštonas wird als Balneotherapie bezeichnet. Es ist einer der drei natürlichen Heilfaktoren, die bei der Kurbehandlung eingesetzt werden.

Die Nutzung der natürlichen Mineralwasserquellen in Druskininkai und Birštonas wird als Balneotherapie bezeichnet. Es ist einer der drei natürlichen Heilfaktoren, die bei der Kurbehandlung eingesetzt werden. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass dieses Wasser viele therapeutische Eigenschaften hat und nicht nur trinkbar ist, sondern auch für verschiedene Behandlungen verwendet wird. Beim Trinken nach bestimmten Indikationen heilt oder unterstützt das Mineralwasser die Heilung einer Vielzahl von Krankheiten, wie z. B. Verdauungs-, Nieren- oder Hormonerkrankungen. Das Baden im Mineralwasser hilft bei Erkrankungen des Kreislaufsystems, des zentralen und peripheren Nervensystems, des Bewegungsapparats, der Atemwege, des endokrinen Systems und anderen.

PELOIDOTHERAPIE

Ein weiterer natürlicher Faktor ist der Heilschlamm, der als Peloidotherapie bekannt ist.

Ein weiterer natürlicher Faktor ist der Heilschlamm, der als Peloidotherapie bekannt ist. Der Heilschlamm kann allein (für Einwicklungen) oder gemischt mit therapeutischem Mineralwasser (Mineral-Heilschlammbad) verwendet werden, so dass der Körper zugleich sogar zwei natürlichen Heilmitteln ausgesetzt ist. Die Schlammbehandlungen lösen über die Hautmechanismen, thermische, chemische und Schmerzrezeptoren komplexe Reflexreaktionen aus – in der Haut entspannen sich biologisch aktive Substanzen, alle Systeme des Körpers beginnen zu reagieren. Der Schlamm mit seiner einzigartigen Zusammensetzung verfügt über eine besonders breite Palette von therapeutischen Wirkungen: Er verbessert die Blut- und Lymphzirkulation, erhöht die Sauerstoffaufnahme, lindert Entzündungen und Schmerzen, wirkt antibakteriell, entfernt Giftstoffe aus dem Körper, stärkt das Immunsystem, wirkt sich positiv auf die Funktion des zentralen Nervensystems aus und hat weitere therapeutische Eigenschaften.

KLIMATHERAPIE

Ebenso wichtig für die Kurbehandlung ist die Klimatherapie – die Nutzung verschiedener klimatischer Faktoren und lokaler Besonderheiten für die Behandlung.

Ebenso wichtig für die Kurbehandlung ist die Klimatherapie – die Nutzung verschiedener klimatischer Faktoren und lokaler Besonderheiten für die Behandlung. Das Kurzentrum „Eglės sanatorija“ befindet sich an einem Ort, der von der Natur geprägt ist: umgeben von majestätischen Bäumen, einem Fluss, der in der Nähe fließt, Waldwegen… All dies versichert reine Luft, eine wahre Ruhe der Seele und Erfrischung!

Das Tor zum ungewöhnlichen Heilkräutergarten in Druskininkai
Das ist Aromatherapie unter freiem Himmel, die in kurzer Zeit sowohl die Bewohner des „Eglė Sanatoriums“, als auch die Gäste der Stadt und ständige Bewohner von Druskininkai begeistert hat. Während Sie im Heilkräutergarten auf den angelegten Pfäden spazieren gehen, atmen Sie reine Luft, genießen Ruhe, das Grüne, unterschiedliche Pflanzungen der Heilkräuter, zum Beispiel, der im Garten blühende Lavendel zeichnet sich durch beruhigende, Spasmen entlastende und antiseptische Wirkung aus, in der Aromatherapie wird er zur Milderung innerer Unruhe, Migräne, Schlafstörungen eingesetzt; die Minze hat ein außergewöhnliches, herrliches Aroma, sie wirkt beruhigend, erleichtert das Atmen; seit langem her ist es bekannt, dass der Thymian so gut wie alles heilen kann.
Reflexzonen Barfußpfad
Neben Buvette in Druskininkai gibt es einen Pfad für die Reflexzonentherapie, der mit verschiedenen kleinen Steinen bedeckt ist und gebildet wurde, indem man alte geistige Praktiken und indische Medizin (Ayurveda), chinesische Philosophie von Dao, Tai Chi, Kampf- und Bewegungskunst, traditionelle chinesische Medizin – Akupressur, Naturheilkunde des deutschen Pfarrers Sebastian Kneipp, Aura Soma (Farben, Steine, Kristalle), Wissen der heutigen Physik, Anatomie, Physiologie in Zusammenhang gebracht und unserer Natur angepasst hat. Wenn man barfuß den Pfad für Reflexzonentherapie geht, üben kleine Steine von verschiedenen Farben und unterschiedlicher Größe einen Druck auf biologisch aktive Punkte in den Füßen aus, die mit unseren Innenorganen zusammenhängen. Je die Druckkraft der Steinchen milder, gleichmäßiger ist, desto mehr wird das zentrale Nervensystem beruhigt und entspannt, die Tätigkeit des Herz- und Gefässsystems normalisiert. Je die Druckkraft stärker ist, desto mehr werden alle Systeme des Menschenkörpers aktiviert. Solche natürliche Massage der Füße beseitigt Müdigkeit, Reizbarkeit, Schlaflosigkeit, verbessert die Erwerbsfähigkeit, das Gedächtnis, verhilft zur Konzentration der Aufmerksamkeit. Auch werden Beinmuskeln, Bänder verstärkt, die Haltung verbessert sich, das Gleichgewicht wird gefördert, Wahrnehmung des Schmerzens ändert sich. Das ist eine wirksame Vorbeugungsmaßnahme zur Abhärtung des Körpers und gegen Krankheiten.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.